Der feministische Hass gegen Männer nähert sich stetig dem nationalsozialistischen Hass gegen Juden. Heute wie damals sind staatliche Strukturen die Treibriemen der Hetze.
WikiMANNia fordert Ausssteigerprogramme[ext] für männerhassende Feministen!
Information icon.png Erinnere Dich an die Movember Wohltätigkeitsveranstaltungen im November. Movember - Moustache.jpg
Donate Button.gif
Spendeneingang
Wissen teilen ohne feministische Indoktrination.

Die Antithese zur feministischen Opfer- und Hassideologie.

Donate Button.gif
Stand: 652,20 €
Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
Antifeminismus ist wie eine Schmerztablette und wirkt gegen feministischen Männerhass und Ressentiments gegen alles Männliche. Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.
Der Staatsfeminismus hat am 9. Januar 2020 in einem Akt stalinistischer Zensur[ext] berechtigte Kritik in "Jugend­gefährdung" umgedeutet.
Der institutionalisierte Feminismus stellt sich keiner Debatte auf Augenhöhe. Er nutzt den staatlichen Machtapparat, um jedwede Kritik wegzubügeln.
Männerrechtler und Feminismuskritiker werden vom öffentlichen Diskurs abgeschnitten, zum Schweigen gebracht, als Frauen­hasser und Nazis in die Ecke der Meinungs­irrelevanz gestellt.

Lucian Vâlsan

Aus WikiMANNia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hauptseite » Personen-Portal » Lucian Vâlsan

Lucian Vâlsan
Lucian Valsan.png
Twitter @LucianVlsan

Lucian Vâlsan ist a Romanian libertarian-conservative, polyglot, and staunch non-feminist men's rights advocat. He runs the YouTube channel Freedom Alternative.

Reden

Articles

Netzverweise

  • Youtube: Freedom Alternative
  • A Voice for Men: Lucian Vâlsan
  • Youtube-link-icon.svg Marxist Feminist Governments - Interview with Lucian Valsan (Radio 3Fourteen) (September 9, 2013) (Länge: 61 min.)
    • Lucian Valsan - Marxist Feminist Governments, Radio 3Fourteen on August 21, 2013
      (Lucian Valsan, the European News Director from A Voice for Men discusses oppressive "progressive" Marxist feminist governments and the created war between the sexes. Also joining in is Henrik Palmgren from Red Ice Radio. We'll talk about life in a Marxist feminist society and their ultimate goals. Lucian points out current examples from various European countries such as Sweden, a trendsetter for feminism, who has introduced feminine values as cultural norms and actively suppresses men's values. Under the law, men are 2nd class citizens in Sweden. We'll talk about how these extreme feminist values translate into schools, government and pop-culture. Then, Lucian discusses other lies being told by feminist politicians in Europe. He also gives his perspective on the true intentions of the feminist movement in the early days. Later, we converse on how gender differences are something to value and accepting those differences can benefit society as a whole. We also talk about the feminist idea that gender roles are only stereotypes. The hour ends on how Marxist feminist governments (and Marxism in general) are doomed to fail and what will happen if the war between the sexes continues.)