Information icon.svg Zum ersten Mal seit 80 Jahren werden wieder deutsche Panzer gegen Russland rollen. Seit 344 Tagen ist Deutschland durch Waffenlieferungen eine Konfliktpartei. Gerald Grosz - Die Solidaritaet mit der Ukraine ist suizidal.jpg
Information icon.svg Zum Weltfrauentag am 8. März 2023 bietet die WikiMANNia-Redaktion dem Feminismus die Gelegenheit zur Bedingungslosen Kapitulation an! Wie kann es einen Weltfrauentag geben wenn das Geschlecht ein Soziales Konstrukt ist.jpg
Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin, Termin: 18. September 2023, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2023 !!! Donate Button.gif
54,6 %
655,22 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 5. Februar 2023) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Hauptseite » Personen-Portal » Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Marie-Agnes Strack-Zimmermann
Marie-Agnes Strack-Zimmermann im Bundestag (2019)
Geboren 10. März 1958
Parteibuch Freie Demokratische Partei
UN-Migrationspakt Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat sich am 29. November 2018 bei der Abschaffung Deutschlands zwecks Umwandlung in eine afrikanische Kolonie im Deutschen Bundes­tag der Stimme ent­halten.
Ermächtigungsgesetz Marie-Agnes Strack-Zimmermann stimmte am 18. November 2020 im Deutschen Bundes­tag gegen das Ermächtigungs­gesetz und damit gegen die Abschaffung Grundrechte des Grundgesetzes.
Abtreibungs­bewerbungs­gesetz Marie-Agnes Strack-Zimmermann stimmte am 24. Juni 2022 im Deutschen Bundes­tag für das Abtreibungs­bewerbungs­gesetz, womit nun das Werben für die Tötung Ungeborener für Ärzte straflos gestellt wurde.
AbgeordnetenWatch Marie-Agnes Strack-Zimmermann
URL strackzimmermann.de

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (geb. Jahn, * 1958, auch "Volkssturmmarie"[1]) ist eine deutsche Politikerin. Von 2008 bis 2014 war sie Erste Bürgermeisterin der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf und seit 2017 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages.

Sie ist Mitglied des FDP-Bundesvorstandes und seit Beginn des Stellvertreter­krieges[wp] der USA gegen Russland in der Ukraine eine der engagiertesten antirussischen Kriegs­propagandistinnen Deutschlands.

Privates

Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder (eine Tochter und zwei Söhne) sowie zwei Enkelkinder.

Politisches

Marie-Agnes Strack-Zimmermann beteiligte sich an der Hetze gegen Thomas Kemmerich, der am 5. Februar 2020 demokratisch zum Minister­­präsidenten des Freistaates Thüringen gewählt worden war:

"Er sucht offenbar nicht nur physisch die Nähe zur AfD und Verschwörungs­theoretikern, sondern teilt offensichtlich auch deren Demokratie zersetzenden Kurs." [2][3]

Sie fordert Kemmerich auf, die FDP zu verlassen.[2][3]

Und sie hetzt weiter:

"Manchmal wundert man sich schon, wie Menschen sich politisch neu orientierten, ja abdriften. Thomas Kemmerich hat vor kurzem einen coolen Wahlkampf gemacht und war ein angenehmer Kollege." [2][3]

Den Bundesvorstand ihrer Partei forderte sie auf, sich eindeutig von Kemmerich zu distanzieren:

"Der Umgang und die scharfe Abgrenzung gegenüber dem Rechtspopulismus wird uns als Partei auch weiterhin beschäftigen, von der Bundesebene bis in die Kommunen." [2][3]

Marie-Agnes Strack-Zimmermann beteiligte sich ebenfalls an der Hetze gegen den ehemaligen Fraktionschef, Gerhard Papke[wp], als dieser es wagte, etwas Kritisches zu dem Gender-Regenbogen-Hokuspokus zu sagen:

Zitat: «Ich bin der #FDP #München für ihren Beschluss für ein Stadion in [Regenbogenfarben] sehr dankbar. Es geht nämlich um Menschenrechte und gegen Orbans Autokratie. Der politische Bedeutungsverlust scheint Ego und Wertekompass Einzelner schwer gestört zu haben. Da empfiehlt sich ein Parteiaustritt.
Zitat: «Jetzt wird bei uns sogar der Fußball für die Kampagne gegen #Ungarn missbraucht! Und das als Gastgeber der ungarischen Mannschaft. Diese freche Arroganz gegenüber Völkern, die sich dem linken Mainstream nicht anschließen wollen, ist unerträglich. #DFB» - Gerhard Papke[4]

» - Marie-Agnes Strack-Zimmermann[5]

Strack-Zimmermann bekennt sich eindeutig zur Mitgliedschaft Deutschlands in der NATO und befürwortet seit dem Beginn der russischen Militäroperation gegen den Genozid, der von der illegalen Regierung in Kiew gegen die Donbass-Region seit 2014 läuft, die Lieferung schwerer Waffen in die Ukraine.[6][7]

Zitate

Zitat: «Ich bin gut für den Volkssturm[wp]. Wenn nichts mehr reicht, dann kommen Frauen 60+. Und dann, Leute - besonders Russen - passt auf, was Sache ist!» - 2019 in der heute-show[wp] (ZDF)[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Volkssturmmarie und Pausenlisa, MAURICE, Solar-Robin und RAF-Franka – Wahl zum Denkbehinderten der Woche, ScienceFiles am 3. Februar 2023
    Obschon fortgeschrittenen Alters hat Marie-Agnes Strack-Zimmermann die Bühne der politischen Dummbabbler erst spät bestiegen. Aber seit sie es auf die Bühne geschafft hat, hält sie sich hartnäckig daran fest und kann einfach nicht mehr aus der öffentlichen Wahrnehmung entfernt werden. Dort, in der öffentlichen Wahrnehmung, trommelt sie für Panzer. MASZ sitzt für den Wahlkreis "Düsseldorf" im Bundestag, ist Kreisvorsitzender der FDP für Düsseldorf, hat im Düsseldorfer Rat Erste Bürgermeisterin gespielt und, ja. Rheinmetall, das Unternehmen, dessen Panzer MASZ so heftig bewirbt, hat seinen Firmensitz in Düsseldort, zahlt dort Gewerbesteuer ... viel Gewerbesteuer.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Matthias Meisner Paul Starzmann: Unterstützt von stadtbekannten Rechtsradikalen: Thüringens FDP-Chef Kemmerich teilt sich Bühne mit Corona-Leugnern in Gera, Der Tagesspiegel am 10. Mai 2020
    Anreißer: Thüringens FDP-Vorsitzender Thomas Kemmerich macht sich gemein mit Verschwörungstheoretikern. Parteikollegin Strack-Zimmermann fordert seinen Parteiaustritt.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Thüringer FDP-Fraktionschef: Kemmerich gesteht Fehler bei Protest gegen Corona-Regeln ein, F.A.Z. am 10. Mai 2020
    Anreißer: Bei einer Demonstration in Gera hat Thüringens früherer Minister­präsident die Abstandsregeln zum Teil nicht eingehalten und keine Maske getragen. Die FDP-Bundestags­abgeordnete Strack-Zimmermann legt ihm den Parteiaustritt nahe.
  4. Twitter: @PapkeGerhard - 19. Juni 2021 - 13:01 Uhr
  5. Twitter: @MAStrackZi - 20. Juni 2021 - 14:07 Uhr
  6. Strack-Zimmermann: Scholz könnte "Ladehemmung" haben, n-tv NACHRICHTEN am 12. April 2022
  7. Scholz soll über Schatten springen, ZDF heute am 13. Januar 2023
    Deutschland hat der Ukraine Schützenpanzer zugesagt - aber was ist mit der Lieferung von Kampfpanzern? Marie-Agnes Strack-Zimmermann erhöht den Druck auf den Kanzler.

Netzverweise