Abortion - Who asked my opinion in all this abortion debate.jpg
Aborto - Si a la vida.jpg
Toxische Weiblichkeit: Alle 5,2 Minuten tötet eine deutsche Frau ihr ungeborenes Kind.
Information icon.png Erinnere Dich an die Movember Wohltätigkeitsveranstaltungen im November. Movember - Moustache.jpg
Information icon.png Am 28. Dezember 2020 ist Tag der unschuldigen Kinder.

WikiMANNias Geschenk zum Heiligen Abend an alle Feministinnen: Abtreibungseuthanasie.

Die Redaktion wünscht allen Müttern und Vätern ein besinnliches Weihnachtsfest mit ihren Kindern!

20170527 20170509 Abtreibung Sklaverei Menschenrechte Engel.jpg
Donate Button.gif
Spendeneingang
Wissen teilen ohne feministische Indoktrination.

Die Antithese zur feministischen Opfer- und Hassideologie.

Donate Button.gif
Stand: 862,20 €
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Antifeminismus ist wie eine Schmerztablette und wirkt gegen feministischen Männerhass und Ressentiments gegen alles Männliche. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und auszubeuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.
Der Staatsfeminismus hat am 9. Januar 2020 in einem Akt stalinistischer Zensur[ext] berechtigte Kritik in "Jugend­gefährdung" umgedeutet.
Der institutionalisierte Feminismus stellt sich keiner Debatte auf Augenhöhe. Er nutzt den staatlichen Machtapparat, um jedwede Kritik wegzubügeln.
Zum zweiten Mal innerhalb von 100 Jahren lässt sich Deutschland gleichschalten und wieder gibt es eine Verschwörungs­ideologie, wonach eine Gruppe "an allem schuld" ist.

Volksverdummung

Aus WikiMANNia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hauptseite » Politik » Volksverdummung
Hauptseite » Dummheit » Volksverdummung

Verwendungsbeispiele

Zitat: «Das ist das Geniale an der Volksverdummung. Man braucht keine Sprachpolizei mit Blockwart­mentalität, um korrektes Neusprech durchzusetzen, die Leute überwachen sich selbst und brandmarken jeden Abweichler.» [1]
Zitat: «Das, was die Medien machen, ist Volksverdummung. Sie machen Politik und Meinungsbildung, indem nicht alle Fakten im Bericht erwähnt werden.» [2]
Deutsche Übersetzung
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk eine Zeit lang. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
Englisches Original
You can fool some of the people all of the time, and all of the people some of the time, but you can not fool all of the people all of the time.  - Abraham Lincoln[wp] (1809-1865), 16. Präsident der USA [3]
Zitat: «Frauenförderung läuft über den Weg der Volksverdummung. Erst wenn alle auf dem Niveau willkürlichen dummen Gender-Gefasels sind, startet die Frauenpolitik durch.»  - Hadmut Danisch[4]

Von der Verblödung einer ganzen Gesellschaft

Wer Englisch versteht, kann sich mal diesen Beitrag von Sky.news.com.au anschauen (ca. 5 Minuten).[5] In Australien sind die Medien noch in der Lage, gesellschaftliche Missstände zu erkennen und zu beschreiben, und nicht nur, wie bei uns, jeden zu beschimpfen, der sie anspricht.

Sie beschreiben sehr ernst, dass die Schüler in Australien immer schlechter werden, dass sie im Lesen schon eineinhalb Jahre hinter gleich­altrigen Schülern des Jahres 2000 zurückliegen und in Mathe sogar vier Jahre hinter chinesischen Schülern.

An Geld würde es nicht mangeln, aber selbst die Lehrer seien nicht mehr zu gebrauchen. Sie würden es mitunter in sechs Jahren nicht schaffen, ihren Abschluss zu machen, der auf drei Jahre ausgelegt sei. Auch Lehrer müssten eigentlich akademische Fähigkeiten aufweisen und früher habe man sie aus dem besten Drittel rekrutiert, aber das sei jetzt anders. Sie bezieht sich dabei auf einen "Report, der heute im Sydney Morning Herald erschienen sei", und dazu passend habe ich [folgende] Artikel dort gefunden, wo es eben wie in der Sendung heißt:

Zitat: «One in two aspiring teachers are failing to finish their degree within six years, and the number of students accepted into education courses with ATARs lower than 50 has grown fivefold over the past decade.» [6][7]

Und sie sagt, dass es eben an den neumodischen Lehr­methoden liegt, in denen jeder machen kann, was er will, man also auch indigenous science[8] statt science. Überspitzt gesagt (und mit Blick eher auf die Vorgänge an den Unis in Südafrika als in Australien, aber das ist mir so in Erinnerung geblieben): Zauberei muss genauso gut und als genauso wichtig bewertet werden wie Physik und Chemie.

Man habe festgestellt, dass man sich "rückwärts bewege", in jeder einzelnen Hinsicht gegenüber dem Rest der Welt zurückfalle.

Australien geht gerade an linker Ideologie und linker Lehrmethodik zugrunde, aber immerhin merken sie es und haben noch eine Presse, die das aussprechen kann (im Gegensatz zu uns).

Man kann sich die Frage stellen, ob das aus schierer Blödheit passiert, oder ob das sogar das gewollte Ziel im Rahmen einer Welt-Nivellierung ist.

Ein Bildungsland kollabiert.

Kurios: Eine der Haupteinnahmequellen Australiens ist es, Universitäts­ausbildung für hohe Studien­gebühren an chinesische Studenten zu verkaufen. Das wird nicht mehr lange möglich sein. Es wird nicht mehr lange dauern, und dann ist es umgekehrt.
- Hadmut Danisch[9]

Einzelnachweise

  1. WGvdL-Forum (Archiv 2)Die Herde der Lämmer überwacht sich selbst, Rainer am 29. September 2011 - 17:27 Uhr
  2. WGvdL-Forum (Archiv 2): realitätsfern, sm0469 am 21. Mai 2012 - 12:20 Uhr
  3. Quelle: Milwaukee Daily Journal, 29. Oktober 1886
  4. Hadmut Danisch: Wozu noch Mathe, wenn wir Gender Mainstreaming haben?, Ansichten eines Informatikers am 23. Juni 2017
  5. Australia 'going backwards on almost every measure' against 'international competitors', Sky.news.com.au am 20. Februar 2020
  6. Jordan Baker: Premier says status quo 'no longer tenable' in schools, flags reforms, The Sydney Morning Herald am 20. Februar 2020
  7. Jordan Baker: Teaching students struggling to finish their degrees, report says, The Sydney Morning Herald am 20. Februar 2020
  8. What is indigenous science?, wisn.org (Like Western science (WS), Indigenous science (IS) relies upon direct observation for forecasting and generating predictions; it's power lies in its ability to make connections and perceive patterns across vast cycles of space and time. Indigenous scientists are trained in various specializations such as herbalism, weather observations, mental health, and time keeping, and there are tests to ensure IS validity.)
  9. Hadmut Danisch: Von der Verblödung einer ganzen Gesellschaft, Ansichten eines Informatikers am 21. Februar 2020

Querverweise

Netzverweise