Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin, Termin: 18. September 2022, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Incoming donations: The fight for a free and non-ideological life is not free of charge. !!! You can support that !!! Donate Button.gif
83,6 %
1.002,82 €  (deckt die Hosting-Kosten bis 1. November 2022) Fundraising goal: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 2. Juli 2022) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Weblinks (español)

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Hauptseite » Weblinks » Internet » Weblinks (español)

España

Padres Maltratados
Misshandelte Väter
Asociación de Padres Separados
Vereinigung der Trennungsväter
Union Padres Separados
Union der Trennungsväter
Pro Justicia: Padres separados, padres maltratados
Pro-Justiz: Trennungsväter, misshandelte Väter
Custodia Compartida, Censura informativa, Síndrome de Alienación Parental, Padres maltratados, Hijos de padres separados, Segundas esposas, Abuelos separados de sus nietos, Ley integral contra la violencia de género, Ley de igualdad, Ley del divorcio, Ley de mediación familiar, Ley del aborto, Mentiras de las feministas, Cabezas visibles del hembrismo, Feminazis y asimilados, Casas de acogida o negocio?, Lobby Gay, Denuncias falsas, Informes falsos
Asociación de Padres de Familias Separados
Vereinigung der Väter von Scheidungsfamilien
Adios Papa
Iniciativa de la APFS a favor de los hijos de separados y los derechos del padre separado
Auf Wiedersehen, Papa: Eine Initiative der APFS zugunsten von Trennungskindern und den Rechten von Trennungsvätern
Ministerio de equilibrio
-
Abuelos separados de sus nietos (Großeltern getrennt von ihren Enkeln)
Mayores deben diferenciar entre abuelos canguro y esclavo (Die Erwachsenen sollen unterscheiden zwischen Großeltern Känguro und Sklave)
El derecho de los abuelos a compartier con sus nietos (Das Recht der Großeltern auf Teilhabe an ihren Enkeln)
La nochebuena es para muchos abuelos una cena de sillas vacias (Weihnachten ist für viele Großeltern ein Abendessen mit leeren Stühlen)
Asociacion la terraza
-
Hijos de padres separados (Kinder von Trennungsvätern)
-
Segundas esposas (Zweitfrauen)
-
Secuestro emocional (Emotionale Entführung)
-
Asociación Nacional de Afectados por el Síndrome de Alienación Parental (Nationale Vereinigung für die Leittragenden des Eltern-Kind-Entfremdungssyndrom)
-
Absurdistán
-
Femifascismo (Blog)
Utopía feminista, pesadilla social
  • "El feminismo es el plan de la burguesía financiera para la esclavización definitiva del resto de la humanidad."
  • "El feminismo no cayó en el basurero de la historia. Sencillamente pasó a la clandestinidad."
  • "La utopía feminista es una pesadilla social para las mujeres."
  • "La utopía feminista es una pesadilla social para los hombres."
  • "La utopía feminista es una pesadilla para los niños."
Feminismo: La ideología oficial de genero
La violencia de las mujeres contra los hombres, 15 Agosto 2010

Chile

Padres por siempre
-

Colombia

Fundación Primero la infancia
Custodia Compartida, Falsas Denuncias, Sindrome de Alineación Parental

Netzverweise

Weblinks:   deutsch  –  english  –  español  –  international