Information icon.svg Zum Weltfrauentag am 8. März 2024 bietet die WikiMANNia-Redaktion dem Feminismus die Gelegenheit zur Bedingungslosen Kapitulation an! Wie kann es einen Weltfrauentag geben wenn das Geschlecht ein Soziales Konstrukt ist.jpg
Information icon.svg 12. Welttag der genitalen Selbstbestimmung am 7. Mai 2024 Logo-Worldwide Day of Genital Autonomy.png
Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin (und Köln), Termin: 21. September 2024, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Information icon.svg MediaWiki[wp] ist männerfeindlich, siehe T323956.
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2024 !!! Donate Button.gif
6,3 %
75,00 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 22. Februar 2024) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Hilfe:WikiMANNia

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hilfe-Start » WikiMANNia


Diese Seite ist als Hilfe für den Umgang mit diesem Wiki gedacht. Hilfe für Betroffene gibt es unter Betroffenenhilfe.

Ein Wiki ist eine Datenbank, an der jeder mitarbeiten kann: Themen erstellen, umschreiben und verlinken. Sie besteht aus einzelnen Seiten (Themen oder Topics).

Jede Seite (auch diese) hat oben ein Menü, das an Registerkarten erinnert:

  • Artikel: Hier findet man eben das Topic
  • Diskussion: Wenn Uneinigkeit über das Layout oder den Inhalt besteht, so kann man hier darüber beraten.
  • Bearbeiten: Es öffnet sich ein Editierfenster, mit dem man das Topic bearbeiten kann.

Das Wiki hat eine eigene Grammatik oder Textauszeichnungssprache um Wörter zu formatieren, Überschriften zu erzeugen und Tabellen zu erstellen. Wie das genau aussieht, findet man unter Wikisyntax.

Um das alles einmal auszuprobieren, bitte das Testgebiet verwenden.

Hier geht es zu den FAQ und hier werden die Regeln erklärt.

Wie neue Artikel in das Wiki eingestellt werden, wird im Artikel Wie lege ich als Anfänger einen neuen Artikel an? Schritt für Schritt beschrieben.

Leitfaden

...um sich mit dem Wiki-Prinzip vertraut zu machen:

  • Schaue dir die Seite Vorlage:Artikel an. Dort sieht man, wie eine Seite in etwa aufgebaut sein soll und wie die verschiedenen Textformatierungen funktionieren.
  • Klicke dich ein wenig durch das Wiki, indem du auf blaue Links klickst. Diese Links bringen dich zu anderen Seiten des Wikis. Wenn neben dem Link ein Pfeil ist (WikiMANNia:Forum), dann ist das ein Weblink, der ins Internet weist. Da du dich aber mit dem Wiki vertraut machen möchtest, vermeide sie erst einmal. Komme danach wieder auf diese Seite zurück, indem du links im Menü auf "Hilfe" klickst. Fange doch einfach einmal mit der Themenübersicht an.
  • Nachdem du jetzt eine Ahnung davon bekommen hast, wie das Wiki aussieht. Setze deine Tour durch das Wiki fort, aber klicke auch einmal auf bearbeiten, und schaue dir an, wie eine Seite aufgebaut ist.
  • Jetzt kannst du einmal versuchen, selbst eine Seite zu ändern. Um das aber nicht mitten im Wiki selbst auszuprobieren, gibt es eine Extraseite, die für Anfänger gedacht ist. Klicke auf Testgebiet und dann auf bearbeiten und schreibe irgendeinen frei erfundenen Text. Dann klicke erst auf Vorschau zeigen und dann auf Seite speichern und schaue dein Ergebnis an.
  • Um den Text übersichtlicher zu machen, kann man z. B. mit Fettschrift Wörter hervorheben. Wie das und anderes gemacht wird, zeigt diese Tabelle: Hilfe:Wikisyntax

Artikel finden

Bei WikiMANNia haben die Artikel keine eindeutigen Schlagwörter. Hier sind zum Teil Ideen die Topics, z.B. könnte man einen Artikel "Väter sind wichtig", auch "Wichtigkeit Väter" oder "Wichtigkeit der Väter" nennen. Es gibt keine Eindeutigkeit. Sollte man dieses Problem mit Massen-Weiterleitungen lösen, so besteht die Gefahr, dass alles unübersichtlich wird.

  • Da keine Eindeutigkeit besteht und um trotzdem zum gesuchten Thema zu finden, ist das Wiki in seiner Wurzel hierarchisch aufgebaut: Es gibt eine Hauptseite, die zu den anderen Themen führt, die sich immer weiter verzweigen, bis es zu den einzelnen Wiki-Seiten übergeht.
  • Unser Wiki soll sich grob auf das Thema Geschlecht/Rechte beschränken.
  • Themen sollten sich thematisch möglichst viel von anderen unterscheiden. Zwei Themen sollten sich nicht zu ähnlich sein. Das Problem besteht beispielsweise bei den Artikeln "Bundeswehr" und "Wehrpflicht".

Kategorie finden

Hauptseite: WikiMANNia:Kategorien