Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin, Termin: 18. September 2022, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Incoming donations: The fight for a free and non-ideological life is not free of charge. !!! You can support that !!! Donate Button.gif
84 %  (deckt die Hosting-Kosten bis 3. November 2022)
1.007,82 € Fundraising goal: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 7. Juli 2022) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Kriegsindex

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springenZur Suche springen
Hauptseite » Krieg » Kriegsindex

Die Einführung des Kriegsindex, der zukünftige demographische Veränderungen beschreibt, ist eines der großen Verdienste des emeritierten Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn. Den Kriegsindex eines Landes definiert er als das Verhältnis der Anzahl junger Männer im Alter von 15 bis 19 Jahren zu der Anzahl von Männern im Alter von 55 bis 59 Jahren. Die Alten werden bald ihren Arbeitsplatz aufgeben und für die Jungen freimachen. Bei einem Kriegsindex < 1, wie er in Deutschland und anderen entwickelten Staaten vorherrscht, wird die nach­folgende Generation genügend Arbeits­plätze vorfinden.

In Entwicklungsländern und islamisch geprägten Staaten kann der Kriegsindex auf Werte von bis zu 9 steigen. Das bedeutet, dass auf 100 durch Verrentungen oder Tod frei­werdende Arbeitsplätze 900 Aspiranten kommen, die die frei gewordenen Arbeitsplätze ergattern wollen. 800 junge Leute werden leer ausgehen und das Heer der Arbeits­losen vergrößern. Der Kriegsindex der afrikanischen und asiatischen Länder, aus denen die meisten Einwanderer nach Deutschland und in die EU kommen, schwankt zwischen 4 und 7.

Es liegt auf der Hand, dass der Kriegsindex von der Fertilität abhängt. Fertilität beim Menschen bedeutet bezüglich Kriegsindex die Anzahl der männlichen Kinder einer Frau, die das Alter von 19 Jahren erreichen.

Warum heißt der Kriegsindex "Kriegsindex"? Weil die überschüssigen jungen Männer, die keinen Arbeitsplatz finden, essen wollen und somit sich der Armee oder anderen Terror­organisationen anschließen oder gleich oder danach nach Europa auswandern. Ein Krieg ist ohne eine ausreichend große Reserve von Männern im Alter um 19 Jahren nicht durchführbar. Ein niedriger Kriegsindex wie in der EU ist ein Garant für den Frieden, da niemand daran interessiert ist, dass der einzige Sohn und Stammhalter vor den Eltern stirbt.[1]

Einzelnachweise

  1. Kriegsindex für Anfänger, fisch+fleisch am 2. April 2017

Querverweise

Netzverweise