Information icon.svg Zum Weltfrauentag am 8. März 2024 bietet die WikiMANNia-Redaktion dem Feminismus die Gelegenheit zur Bedingungslosen Kapitulation an! Wie kann es einen Weltfrauentag geben wenn das Geschlecht ein Soziales Konstrukt ist.jpg
Information icon.svg 12. Welttag der genitalen Selbstbestimmung am 7. Mai 2024 Logo-Worldwide Day of Genital Autonomy.png
Information icon.svg Marsch für das Leben in Berlin (und Köln), Termin: 21. September 2024, Ort: Brandenburger Tor, Uhrzeit: 13:00 Uhr - Info[ext] 1000plus.jpg
Information icon.svg MediaWiki[wp] ist männerfeindlich, siehe T323956.
Aktueller Spendeneingang: !!! Spenden Sie für Hosting-Kosten im Jahr 2024 !!! Donate Button.gif
6,3 %
75,00 € Spendenziel: 1.200 €
Die Bericht­erstattung WikiMANNias über Vorgänge des Zeitgeschehens dient der staats­bürgerlichen Aufklärung. Spenden Sie für eine einzig­artige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauen­ministerium als "jugend­gefährdend" indiziert wurde.
Logo - MSI.png
Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. - MSI
Die "Indizierung"[ext] der Domain "de.wikimannia.org" durch die Bundes­prüf­stelle für jugend­gefährdende Medien am 9. Januar 2020 ist illegal und deswegen rechtlich nichtig/unwirksam[wp]. Der Staatsfeminismus versucht alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia.org" verlinken, wobei massiv mit Einschüchterung und Angst gearbeitet wird. Bis zu dem heutigen Tag (Stand: 26. Februar 2024) wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt. Ein Beschluss ohne Namens­nennung und Unterschrift ist Geheimjustiz und das ist in einem Rechtsstaat illegal und rechtlich unwirksam. Dieser Vorgang deutet auf einen (femi-)faschistoiden Missbrauch staatlicher Institutionen hin. Judge confirms the mothers right of possession and justifies it with the childs welfare.jpg
Rolle des Staates in der Familie
WikiMANNia schützt die Jugend vor familien­zerstörender Familienpolitik und staatlicher Indoktrination. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - Hass, Hetze, Aufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen. In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.
Feminismus basiert auf der Verschwörungstheorie, Männer auf der gesamten Welt hätten sich kollektiv gegen die Weiber verschworen, um sie zu unter­drücken, zu benachteiligen, zu schlagen, zu ver­gewaltigen und aus­zu­beuten. Feministinnen bekämpfen Ehe und Familie, weil die bürgerliche Familie das Feindbild ist. Frauen werden kollektiv als Opfer inszeniert und Männer als Täter denunziert. So manifestiert sich ein Ressentiment gegen alles Männliche bis hin zum offenen Männerhass. Dies bewirkt eine tief­greifende Spaltung der Gesellschaft, die es zu überwinden gilt.

Miriam Grossman

Aus WikiMANNia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite » Personen-Portal » Miriam Grossman

Miriam Grossman
Beruf Psychiater
URL miriamgrossmanmd.com
Twitter @Miriam_Grossman

Dr. Miriam Grossman ist eine US-amerikanische praktizierende Psychiaterin, Autorin und Vortrags­rednerin. Noch bevor die Gender-Ideologie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erlangte, hat sie seit 2006 im letzten Kapitel ihres 2009 erschienenen Buches über Sexual­erziehung "You're Teaching My Child WHAT?" Eltern vor deren pseudo­wissen­schaftlichen Grundlagen und Gefahren gewarnt.

Zitate

Deutsche Übersetzung
Mein Berufsstand gekapert.

Meine Kollegen rückgratlos.
Pädagogen korrumpiert.
Kinder geopfert.
Familien zerstört.
Die Zivilisation vernichtet.

Englisches Original
My profession captured.

My colleagues spineless.
Educators corrupted.
Children sacrificed.
Families destroyed.
Civilization dismantled. [1]

Deutsche Übersetzung
Kein Kind wird im falschen Körper geboren, seine Körper sind in Ordnung; es ist sein Gefühlsleben, das Heilung braucht. Egal, ob Sie gerade einen Kampf um die Geschlechtsidentität in Ihrem Haus haben oder einen solchen verhindern wollen, Sie brauchen dieses Buch, um sich und Ihre Lieben aus dem Wahnsinn herauszuführen.
Englisches Original
No child is born in the wrong body, their bodies are just fine; it's their emotional lives that need healing. Whether you're facing a gender identity battle in your home right now, or want to prevent one, you need this book to guide you and your loved ones out of the madness. [1]

Werke

  • Lost in TransNation: A Child Psychiatrist's Guide Out of the Madness, Skyhorse, 2023, ISBN 1-5107-7774-1
  • You're Teaching My Child What?: A Physician Exposes the Lies of Sex Ed and How They Harm Your Child, Regnery Publishing, 2009, ISBN 1-59698-554-2

Beiträge

  • Youtube-link-icon.svg Lost in Transnation - Working Woman Report (12. September 2023)
  • Youtube-link-icon.svg Dr. Miriam Grossman Destroys Gender Ideology in 5 Minutes - TFP Student Action (10. August 2023)
  • Youtube-link-icon.svg Parental Trauma in a World of Gender Insanity - Miriam Grossman MD - Jordan B. Peterson (10. April 2023) (Länge: 99:26 Min.)
    Dr. Jordan B. Peterson und Miriam Grossman erörtern den Kummer und das Trauma, das mit der Transgender-Bewegung verbunden ist, nicht nur für diejenigen, die sich umwandeln, sondern auch für die Eltern und Familien, die sich nun gemieden und entfremdet fühlen, wenn sie sich weigern, die Wahnvorstellung ihres eigenen Kindes zu bestätigen. Sie gehen auch im Detail auf die Geschichte der Ideologie, die Ungeheuerlichkeit von Dr. John Money und sein schrecklich gescheitertes Experiment ein, auf dem er seine Doktrinen aufbaute.
    Miriam Grossman MD ist Ärztin, Autorin und Rednerin. Noch bevor die Gender-Ideologie in aller Munde war, warnte sie Eltern in ihrem 2009 erschienenen Buch "You're Teaching My Child WHAT?" vor den Gefahren dieser Ideologie. Dr. Grossman setzt sich seit vielen Jahren für die Vereinnahmung ihres Berufsstandes durch Ideologen ein, die zu gefährlichen und experimentellen Behandlungen an Kindern und zum Verrat an den Eltern führen. Dr. Grossman war in der erfolgreichen Dokumentation "What Is a Woman?" des Daily Wire zu sehen. Sie ist Autorin von vier Büchern, die in elf Sprachen übersetzt wurden. Nach ihrem Abschluss mit Auszeichnung am Bryn Mawr College besuchte Dr. Grossman die New York University Medical School. Sie absolvierte ein Praktikum in der Kinderheilkunde am Beth Israel Hospital in New York City und eine Facharzt­ausbildung in Psychiatrie am Cornell University Medical College, gefolgt von einem Stipendium in Kinder- und Jugend­psychiatrie. Dr. Grossman ist als Fachärztin für Psychiatrie und für das Teilgebiet der Kinder- und Jugend­psychiatrie zugelassen.
    The Story of Bruce Reimer
    Dr. John Money war einer der Wegbereiter für die 2. und 3. Welle des Feminismus. Und offensichtlich war er auch ein Betrüger, der seine Theorie der sozialen Konstruktion des Geschlechtes im Experiment beweisen wollte und kläglich scheiterte.
  • Youtube-link-icon.svg Identity Crisis: Doctor Sounds Alarm on "Transgender Assembly Line" - Independent Women's Forum (20. Oktober 2022) (Länge: 7:46 Min.)
  • Youtube-link-icon.svg Gender Ideology and the Medical Experiment on our Children - National Conservatism (18. Oktober 2022) (Länge: 19:09 Min.)
    Miriam Grossman's address at the Miami National Conservatism Conference on September 11, 2022.
    1:52 Min. - Gender Dysphoria
    7:25 Min. - Dutch Protocol
    14:26 Min. - Gender Affirming Surgeries

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Zitiert aus miriamgrossmanmd.com

Netzverweise